unerfüllter kinderwunsch

Unerfüllter Kinderwunsch: Wie die Ursachen herausfinden und schwanger werden?

Du hast einen unerfüllten Kinderwunsch und willst wissen, was du tun kannst? Du willst wissen wie du schwanger werden kannst, aber hast den Verdacht, dass du oder dein Partner unfruchtbar seid? Dann haben wir für dich alle relevanten Informationen über das Thema „unerfüllter Kinderwunsch“ zusammengestellt und schlagen dir fünf Lösungen vor.

Das Problem kann unterschiedliche Ursachen haben!

Ein unerfüllter Kinderwunsch ist für viele Paare in Deutschland ein Problem. Bei regelmäßigem und ungeschütztem Geschlechtsverkehr wird ein Paar als steril bezeichnet, wenn die Frau innerhalb von einem Jahr nicht schwanger geworden ist. Dieser Sachverhalt sollte dich jedoch nicht verrückt machen. Laut der Statistik wartet jede dritte Frau nämlich auf eine Schwangerschaft länger als ein Jahr. Die Fruchtbarkeit kann von vielen Faktoren abhängig sein. Neben gesundheitlichen beziehungsweise körperlichen Problemen können auch Faktoren wie Stress oder körperliche Überlastung mögliche Ursachen sein.

Keine Kinder – was ich kann ich tun?

Laut den medizinischen Erfahrungen, ist eine Unfruchtbarkeit kein unveränderlicher Zustand. Diese bedeutet, dass die Diagnose Unfruchtbarkeit nicht zwingend für immer ist. Sowohl Frauen als auch Männern können unter einer vorübergehenden Unfruchtbarkeit (Sterilität) leiden. Bei Frauen können verschiedene Ursachen für die Unfruchtbarkeit genannt werden. Hierzu kann zum Beispiel das PCO-Syndrom oder die Gelbkörperschwäche liegen.

Häufig hängt ein unerfüllter Kinderwunsch mit den Hormonen oder mit einem fehlenden Eisprung (Anovulation) zusammen. Eine Anovulation kannst du zum Beispiel bemerken, wenn deine Periode ausbleibt, hierbei Fall solltest du einen Arzt aufsuchen lassen.

Ein Fruchtbarkeitstest für die Frau gibt dir zudem Sicherheit.

Wie läuft der Fruchtbarkeitstest bei der Frau ab?

Der Fruchtbarkeitstest bei der Frau hat das Ziel einzuschätzen, wie die Reserve der Eierstöcke ist. Als Frau hast du nur eine begrenzte Anzahl von Eizellen, welche mit der Zeit immer weniger wird. Der Fruchtbarkeitstest bei der Frau setzt sich aus den folgenden Untersuchungen zusammen:

  • Ultraschallaufnahmen der Eierstöcke
  • Blut wird hinsichtlich der Hormone untersucht

Die Untersuchung des Bluts, kann Aufschluss darüber geben, ob ein Eisprung stattfindet. Hierbei wird das Hormon Anti-Müller-Hormon (AMH) untersucht. Nach der Untersuchung erfährst du, wie viel Zeit dir bleibt um eine Familie zu gründen. Die Untersuchung mit dem Ultraschall erfolgt am sechsten Tag deines Zyklus. Hierbei wird unter anderem die Anzahl deiner Follikel bestimmt.

Alternativ hast du die Möglichkeit einen Fruchtbarkeitstest zuhause durchzuführen. Auf dem Markt existieren Produkte, mit denen du z. B. eventuelle Störungen in deinem Hormonhaushalt feststellen kannst. Wir haben alle relevanten Informationen rund um das Thema Eisprungrechner für dich gesammelt.

Ein Eisprungrechner kann bei der Berechnung der fruchtbaren Tage einer Frau behilflich sein.

fruchtbarkeitstest zu hauseDu fragst dich wie du schwanger werden kannst? Die größte Chance um schwanger zu werden, hast du an den fruchtbaren Tagen während deines Eisprungs. Besonders bei Schwankungen innerhalb eines Zyklus ist der Eisprungrechner eine Hilfe für dich. Auf diese Weise hast du einen größeren Überblick, wann deine fruchtbaren Tage sind. Der Nachteil bei einem Eisprungrechner ist jedoch, dass es sich hierbei lediglich um einen Näherungswert handelt. So kann der Eisprung einige Tage vorher oder nachher stattfinden.

Laut Statistik steht die Chance für eine Empfängnis am Tag des Eisprungs selbst bei gesunden Frauen um die 30 Prozent.

Wie kann der Ovulationstest helfen?

Ein unerfüllter Kinderwunsch bei Frauen im gebärfähigen Alter, kann durch einen Ovulationstest gelöst werden. Wir haben für dich alle Vor- und Nachteile übersichtlich zusammengestellt.

Was sind die Vorteile?

  • Eignet sich für Frauen mit einem sehr unregelmäßigen Zyklus
  • Zuverlässiger als der Eisprungrechner
  • Der Ovulationstest ist laut Statistik zu 99 Prozent verlässlich, bei der Bestimmung des Eisprungs
  • Bei der Verwendung des Ovulationstest sind keine weiteren Methoden (Zykluscomputer, Kalender etc.) notwendig
  • Bestimmung von Zeitpunkt des Eisprungs 24 – 36 Stunden vorher

Gibt es Nachteile?

  • Anschaffungskosten
  • Die Gefahr besteht, dass du und dein Partner sich unter Druck setzen

Was muss ich über Ursachen und den Fruchtbarkeitstest für den Mann wissen?

fruchtbarkeitstest für denn mannDie Fruchtbarkeit bei Frauen nimmt ab einem Alter von 35 Jahren ab. Bei Männern ist dies nicht der Fall. In der Theorie sind Männer auch noch im hohen Alter Zeugungsfähig. Jedoch können auch bei Männer Ursachen wie zum Beispiel Hormonstörungen, Infektionen aus der Vergangenheit (Mumps) und anatomische Probleme der Grund für einen unerfüllten Kinderwunsch sein.

Hierbei kann ein Fruchtbarkeitstest bei einem Mann Gewissheit geben. Einen solchen Test kann man mittlerweile in der Apotheke holen. Hierbei handelt es sich um einen sogenannten Spermientest.

Dies sollte bei einem unerfüllten Kinderwunsch beachtet werden

Um die Spermienqualität zu verbessern, ist eine Umstellung auf eine gesunde Ernährung erforderlich. Die Ernährung sollte reich an Antioxidantien, Zink, Vitamin C und Folsäure sein. Zusätzlich solltest du auf einige Lebensgewohnheiten verzichten, die einen negativen Einfluss auf die Spermienqualität des Mannes haben. So sollte der Konsum von Nikotin, Alkohol und Kaffee vermieden werden. Zudem sollte der Stressfaktor auf der Arbeit und im Privatleben reduziert werden.

Unerfüllter Kinderwunsch – Fünf Lösungen im Überblick

  • Lasst euch beim Arzt komplett durchchecken. Alternativ könnt ihr einen Fruchtbarkeitstest bei Mann oder Frau von zuhause aus durchführen
  • An erster Stelle solltet ihr den Stress in eurem Leben reduzieren und bestenfalls vermeiden. Ihr versucht schon lange ein Baby zu bekommen? Dann kann es manchmal helfen, einen Abstand zum Kinderwunsch aufzubauen. Plant einen gemeinsamen Urlaub oder ein anderes Projekt
  • Ein Eisprungrechner oder Ovulationstest kann euch helfen, den richtigen Zeitpunkt herauszufinden
  • Um die Spermienqualität zu verbessern kann Zink eingenommen werden. Zudem ist eine Ernährung reich an Vitamin C, Vitamin E und Selen empfehlenswert
  • Frauen können Nahrungsergänzungsmittel wie zum Beispiel Folsäure einnehmen

Unser Fazit

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann körperliche sowie auch stressbedingte Ursachen haben. Ein Fruchtbarkeitstest beim Mann und bei der Frau können euch hierbei helfen. Des Weiteren können ein Eisprungrechner und ein Ovulationstest euch helfen, den Eisprung der Frau herauszufinden. Zudem gibt es einige Faktoren um die Spermienqualität zu verbessern. Laut den Erfahrungen von anderen Paaren, seid ihr nicht mit eurem Problem alleine. Lasst euch Zeit und macht euch selber nicht unnötigen Stress.

Weitere Tipps und Tricks kannst du hier oder hier lesen.

 

This website is also available in: enEnglisch esSpanisch